Ausstellungen

150.000.000 Tonnen - Kunstkiste Nr. 31 - Melanie Windl

Poststrasse 3-5, Uster

Die akku kunstkiste steht mal hier, mal da, die Idee ist jedoch stets die gleiche. In der akku kunstkiste stellen abwechselnd aktuelle und ehemalige akku Stipendiaten sowie eingeladene Künstler aus. Das Künstleratelier akku Im Lot 7 in Uster wird jeweils für ein halbes Jahr Kunstschaffenden aus dem In- oder Ausland zur Verfügung gestellt mit dem Ziel, die freie künstlerische Tätigkeit zu fördern.

150.000.000 Tonnen
was für eine absurd hohe Zahl! 15 Millionen Tonnen, was für ein unvorstellbares Gewicht. Wussten Sie, dass derzeit genau diese Menge an petrochemischem Plastik in unseren Weltmeeren schwimmt? Man liest solche Zahlen ab und zu in einem Artikel und möchte es eigentlich am liebsten gar nicht wahrhaben. Als Mikroplastik gelangt es über die Nahrungskette dauerhaft in die Körper von Meerestieren, Vögeln und .... von uns Menschen. Was können wir dagegen tun? Als erstes sich dessen bewusst werden und das eigene Handeln überdenken. Als zweites können Sie die nächste Ausstellung in der akkukunstkiste besuchen. Dort regt uns Melanie Windl mit ihrer Multimediainstallation zum nachdenken an. Ist es wirklich die einzige Lösung wie wir zur Zeit mit der Umwelt umgehen? Kunst ist nicht nur Unterhaltung, sie fordert uns auch auf mitzudenken; auch bei unangenehmen Themen. So bedrückend das Thema auch klingen mag, Melanie Windl - unsere aktuelle Stipendiatin - ist eine äusserst fröhliche Person! Und ihre Multimediainstallationen sind ein Fest für alle Sinne. Es lohnt sich also an unsere nächste Eröffnung zu kommen und sich mit der Künstlerin auszutauschen.

Datum

Bis  3.5.2018


VERNISSAGE DONNERSTAG, 22. MÄRZ 2018, 19.00h

Adresse

Poststrasse 3-5
8610 Uster

Kontakt

akku Künstler Atelier Uster
c/o Moos Giuliani Herrmann Architekten AG
Im Lot 8
8610 Uster
info@akkuster.ch

Kategorie

  • Kunst

Zielgruppe

  • Offen für alle

Vergünstigungen

  • Gratis für alle / Freier Eintritt

Webcode

www.uster-agenda.ch/iMDLiU